Unser Küchenchef Edip Sigl

Ein Sternekoch, der das Chiemgau lebt und liebt.
Seit 2021 widmet sich Edip mit viel Einfallsreichtum und Leidenschaft fürs Detail seiner Aufgabe als Küchenchef in unserem 2-Sterne Gourmetrestaurant es:senz. 9 Monate nach Eröffnung der es:senz durften sich Edip und sein Team über die 2-Sterne Auszeichnung vom Guide Michelin freuen. Das Beste aus jeder Komponente eines Gerichts zu holen, gehört zu seinen besonderen Stärken. Ergänzt mit feinen raffinierten Soßen & Essenzen zaubert Edip Sigl mit seinem Team spannende Gerichte wie die Chiemsee Renke auf Tomaten-Kombucha oder Rehrücken vom heimischen Jäger auf Rosinensoße. „Chiemgau pur“ und „Chiemgau goes around the world” – schon die Namen der beiden Menüs lassen erahnen, dass in der Küche von Edip Sigl die Region im Mittelpunkt steht. Er versteht es, den Chiemgau modern und kreativ auf den Teller zu bringen. Schauen Sie doch gerne mal vorbei - wir freuen uns auf Sie.
dottedlinex
„Im es:senz steht hinter jedem Gericht eine Geschichte, dessen Erzählung auf dem Teller
ihren Höhepunkt findet. Diese beginnt mit unserer engen Verbundenheit zu den
Herstellern aus der Region – und dem gemeinsamen Austausch darüber, welches Produkt
wir auswählen und verantwortungsbewusst verarbeiten. Ich bin sehr dankbar dafür, in
jedes Gericht meine Handschrift einzubringen und freue mich darauf, aus den
kulinarischen Schätzen des Chiemgaus einzigartige Genusserlebnisse zu kreieren.“

Edip Sigl

Edip Sigl - Executive Chef

Wenn sich eins wie ein roter Faden durch Edip Sigls Karriere zieht, dann ist es seine Arbeit in den besten Restaurants des Landes. Alle Stationen seiner beruflichen Laufbahn gehören der Sternegastronomie an – darunter das Gut Lärchenhof in Pulheim, das Hugos in Berlin oder die Residenz Heinz Winkler in Aschau. Nachhaltig geprägt wurde seine Art zu kochen aber durch eine Weltreise im Jahr 2012, von der Edip unzählige Einblicke und kulinarische Inspirationen mitbrachte. Anschließend arbeitet er im Restaurant Les Deux in München, wo er 2019 zum Küchenchef aufstieg und sich zwei Michelinsterne erkochte.

es:senz Team

Mit einem Großteil seines Teams hat Edip Sigl bereits vor der es:senz zusammengearbeitet. Man kennt sich, harmoniert miteinander und weiß, dass man sich aufeinander verlassen kann. So entsteht perfektes Teamwork, bei dem jeder Handgriff sitzt und die einzelnen Komponenten jedes Gerichts zum richtigen Zeitpunkt auf den Teller kommen.
v.li. Manuel Tröger (Demi Chef de Partie) | Moritz Meyer (Chef de Partie) | Johannes Hell (Junior Souschef) | Edip Sigl (Küchenchef) | Felix Putzier (Souschef) | Korbinian Willibald (Commis de Cuisine) | Desiree Nieder (Chef Patisserie)

Das_Achental_Kochteam_essenz_Gourmet_Gourmetkueche_Edip_sigl

es:senz Serviceteam

Zu einem starken Kochteam darf ein starkes Serviceteam nicht fehlen. Das von Simon Adam geführte Team sorgt mit seiner lockeren jedoch hochwertigen Art durch einen entspannten Gourmetabend in der es:senz: von links:
Zabi Osmani – Demi Chef de Rang
Marco Orjolt – Azubi
Fiona Bilek – Azubi
Luigi Peechia – Chef de Rang
Moritz Koschel – Chef de Rang
Simon Adam - Restaurantleiter
Jipke Schotanus – Commis de Rang
Magdalena Meyer – Chef de Rang
Luisa Siebert – Azubi
Alexandra Häußler – Azubi
Pauline Lechner – Duale Studentin

08_10_2021_Priobilder_100-2

Simon Adam - Restaurant Manager

Vor knapp 20 Jahren begann er seine Karriere als Auszubildender im Gourmetrestaurant Königshof in München. Als Restaurantleiter und Gastgeber war er dort bis zum Beginn des Neubaus 2019 das Gesicht des Traditionsreichen Restaurants. Nach kurzen Zwischenstationen im Bachmair Weissach und der Allianz Arena fand er im Restaurant es:senz seine neue berufliche Heimat. Hier kann er all sein Gespür für die Wünsche der Gäste und seine Leidenschaft für das perfekte Zusammenspiel von gutem Essen und erlesenen Weinen einbringen. Mit seinen Gastgeber- und Führungsqualitäten erschafft er gemeinsam mit Edip Sigl und dem gesamten Team der es:senz unvergessliche Genussmomente.

Iiro Lutter - Sommelier

Der in der Pfalz geborene Finne zeichnet sich verantwortlich über die Weinkarte sowohl im neuen Gourmetrestaurant ES:SENZ, als auch für die zahlreichen weiteren Outlets des Hauses, wie das Restaurant Weißer Hirsch, die Hubertushütte, die Stuben, die Kaminbar oder die Seehütte10 auf dem Resort eigenen Golfplatz. Vor seinem Wechsel ins Chiemgau war Iiro Lutter als Restaurantleiter und Sommelier in Sternerestaurants in Trier, Deidesheim und München tätig. Iiro Lutter wird abends bei der individuellen Beratung im Gourmetrestaurant ES:SENZ zu finden sein.

Bei jedem Gericht konzentrieren wir uns auf das Wesentliche, auf die Essenz.
Mehr erfahrenarrowrightbold3
Mit Liebe zum Detail
crosses